Weiter zum Inhalt

Beleidigung im Internet

, Berlin

Antisemitische Beleidigung per Direktnachricht auf Twitter. Am 9. November wurde die Betroffene, die in ihrem autobiografischen Roman ?Unorthodox? ihre Kindheit und Jugend in einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in den USA beschrieb, in einer Direktnachricht auf Twitter antisemitisch beleidigt.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.