Weiter zum Inhalt

Hitlergrüße und antisemitische Beleidigungen auf Volksfest

, Ortenberg

Ein 24-Jähriger zeigt vor dem Festzelt mindestens zwei Mal den Hitlergruß. Der alkoholisierte Mann skandiert bei seiner Festnahme rassistische Parolen. Gegen einen Bekannten des Mannes ermittelt die Polizei wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Der 31-Jährige stört die Festnahme des 24-Jährigen, zeigt den Hitlergruß und beleidigt einen Polizisten rassistisch und antisemitisch.