Weiter zum Inhalt

Israeli antisemitisch beleidigt

, Berlin

Ein Mann aus Israel, der aufgrund seiner Kippa als Jude identifizierbar ist, wurde in der U-Bahnlinie 7 zwischen den Haltestellen ?Rathaus Neukölln? und ?Mehringdamm? von drei Männern mittleren Alters auf arabisch und deutsch antisemitisch beleidigt. Schon kurz nach dem Einsteigen wurde entgegen gerufen ?Jude, verlass den Zug!?.