Weiter zum Inhalt

Jüdischer Gedenkstein geschändet

, Leipzig

Unbekannte schänden einen jüdischen Gedenkstein in der Nähe des Zoos. Die Polizei entdeckt zwei Hakenkreuze, die mit einem spitzen Gegenstand in das Denkmal geritzt worden sind. Nun ermittelt sie wegen Sachbeschädigung und der Verwendung verbotener Symbole.