Weiter zum Inhalt

Lautstark antisemitisch geäußert

| , Berlin

Am Berliner Alexanderplatz hat sich ein 20‐Jähriger auf dem Bahnsteig der Linie U5 wiederholt lautstark antisemitisch geäußert, begleitet von islamischen Gebetsrufen. Zwei Zeugen hielten den Mann fest und alarmierten die Polizei.