Weiter zum Inhalt

Schreiender Mann mit antisemitischen Beleidigungen

, Dresden

Ein 28-Jähriger zieht in der Nacht verschiedene, teils antisemitische Beleidigungen schreiend die Rudolf-Renner-Straße entlang und tritt währenddessen zwei Autospiegel ab.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.