Weiter zum Inhalt

SHEROES Fund – für Held:innen der Demokratie

Held:innen der Demokratie unterstützen – Spenden Sie für den SHEROES Fund!

Illustrationscredits: Beno Meli

SHEROES Fund

Der SHEROES Fund unterstützt Frauen, Trans*-, Inter*- und non-binäre Personen, die aufgrund ihres Einsatzes gegen Rassismus, Antisemitismus und andere menschenverachtende Einstellungen angefeindet und bedroht werden und finanzielle Hilfe bei der Umsetzung von Schutzmaßnahmen benötigen.

 

Aktivist:innen, die sich für die Durchsetzung von Menschenrechten für alle einsetzen und demokratische Werte verteidigen, waren schon immer Ziel von rechten Hetzkampagnen. Seit einigen Jahren hat sich menschenfeindliche Sprache im Netz so stark etabliert, dass engagierte Demokrat:innen von Rassist:innen und der extremen Rechten noch massiver bedroht, systematisch eingeschüchtert und sogar körperlich angegriffen werden.

Durch sogenanntes "Doxxing" erstrecken sich digitale Angriffe zunehmend in die nicht-digitale Welt und werden zur physischen Bedrohung. "Doxxing" bedeutet, dass online personenbezogene Daten wie eine Adresse über eine Person gesammelt und dann veröffentlicht werden.

 

Da insbesondere Frauen und Personen, die durch ein binäres Geschlechtersystem marginalisiert werden, übermäßig häufig zur Zielscheibe von Bedrohungen werden, möchten wir mit dem SHEROES Fund unsere Solidarität mit den Aktivist:innen zeigen:

Wir unterstützen ihr Engagement und stehen an ihrer Seite!

 

Kontakt zum SHEROES Fund:

sheroes.fund@amadeu-antonio-stiftung.de

Telefon 0151. 420 43 648

SHEROES Fund auf Instagram:

Instagram

Illustrationscredits: Beno Meli

Wie alles begann...

Drohungen gegen Jasmina Kuhnke sind Angriffe auf die Zivilgesellschaft – Solidarität hilft!

 

Im April 2021 entstand durch Jasmina Kuhnke, ihre Unterstützer:innen und durch die Amadeu Antonio Stiftung die Kampagne „Deine Spende für Shero Jasmina Kuhnke“, die zur Grundlage für den SHEROES Fund wurde. Die Schwarze Aktivistin und ihre Familie mussten nach Morddrohungen und der Veröffentlichung ihrer Adresse fluchtartig umziehen. Dabei musste Jasmina nicht nur die gesamten Kosten rund um den plötzlichen Umzug zahlen, sondern ebenso die Anwält:innen zur Verfolgung der Straftaten und Durchsetzung des Polizeischutzes sowie notwendige Sicherheitsmaßnahmen. Die Gesamtkosten, die für die Familie entstanden, lagen bei 50.000 Euro.

 

Die Solidarität und Unterstützung hat alle Beteiligten vollkommen überwältigt. Schon nach wenigen Stunden wurde das erste Ziel erreicht, und der SHEROES Fund konnte dank der Unterstützung aller Spender:innen die angefallenen Kosten für Jasmina Kuhnke decken!

 

Seitdem besteht der SHEROES Fund, für den bereits Tausende Menschen gespendet haben, um engagierte Demokrat:innen SHEROES – zu unterstützen.

Vielen Dank für eure Solidarität!

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.