Weiter zum Inhalt

Abgeordnete stellt deutsche Staatsangehörigkeit in Frage

, Berlin

Die fraktionslose Bezirksverordnete Anne Zielisch, auf AfD-Ticket ins Parlament gekommen, stellt im Rahmen einer Bezirksverordnetenversammlung in Neukölln die deutsche Staatsangehörigkeit von Andreas Nachama, Direktor der Stiftung ?Topographie des Terrors?, in Frage. Auf einen Beitrag einer SPD-Verordneten, die Nachama als ?deutschen Professor? bezeichnet hat, fragt sie: ?Wieso Deutscher? Ist der nicht Jude?? Demnach würden sich deutsche und jüdische Identität ausschlie-ßen.