Weiter zum Inhalt

Achava-Festival mit Nazi-Parolen beschmiert

, Erfurt

An den Eingang des deutsch-israelischen Achava-Festivals werden rechte Parolen und Symbole geschmiert. Wie die Veranstalter am Abend mitteilten, befanden sich rechtsradikale Sprüche und Schriftzüge sowie ein Hakenkreuz auf der oberen Hälfte des Portals.

Der Dialog zwischen Kulturen und Religionen steht für die Veranstalter im Mittelpunkt ? ?Achava? bedeutet auf Hebräisch ?Brüderlichkeit?. In diesem Jahr beschäftige man sich sehr stark mit dem Islam.