Weiter zum Inhalt

Angriff und verbale Attacke

, Berlin

Zur Mittagszeit kam es zu einem antisemitischen Übergriff auf der Karl-Marx-Straße in Berlin-Neukölln. Der Täter lief auf sein Opfer zu und schrie ihm ?schwules Judenschwein? entgegen. Anschließend schlug er dem Opfer ins Gesicht. Da keine_r der anwesenden Passant_innen eingriff, ergriff das Opfer die Flucht.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.