Weiter zum Inhalt

Antisemitische Äußerungen beim Fußballspiel

, Leipzig

Beim Spiel gegen Erzgebirge Aue in Aue, kam es zu antisemitischen Äußerungen durch RB-Fans. Laut LVZ-online handelt es sich um dieselben Fans, welche auch beim Gastspiel in Nürnberg durch antiziganistische Rufe aufgefallen waren. Die Fans sollen laut Berichten aufmerksamer RB-Anhänger_innen nun in Aue „Juden“-Rufe getätigt haben. Laut RB handele es sich hierbei um Fans aus dem Leipziger Raum. Zudem gibt es laut Spiegel-Online Vermutungen, dass die Fans zur sogenannten „Abteilung Freizeitsport Naunhof“ gehören würden, wobei es auch Überscheidungen mit Legida-Aktiven gäbe.