Weiter zum Inhalt

Antisemitische Beleidigung am U-Bahnhof

, Berlin

Am 05. Mai 2015 wurde ein ca. 55-jähriger Mann mit Kippa am U-Görlitzer Bahnhof beschimpft. Auf seinem Weg die Bahnhofstreppe herunter, rief ein junger Mann laut: ?Scheiß Jude!?. Der Betroffene ignorierte die Beschimpfung und setzte seinen Weg kommentarlos fort. Passant_innen, die den Vorfall mitbekamen, reagierten nicht.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.