Weiter zum Inhalt

Antisemitische Hetze auf Werbetafel in Dodow

, Dodow

Die Werbetafel einer Gaststätte in Dodow (Kreis Ludwigslust) haben Unbekannte für antisemitische Schmierereien missbraucht. Die Parolen, die unter anderem den Holocaust leugneten, müssen nach ersten Ermittlungen am frühen Sonntagmorgen geschrieben worden sein, teilte die Polizei am Montag mit. Die Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung. Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Schwerin sucht noch Tatzeugen

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.