Weiter zum Inhalt

Antisemitische Propaganda am Auto

, Berlin

In Charlottenburg findet eine Frau Propagandamaterial an ihrem Auto. Auf einem Zettel ist ein Text über ‚jüdische Weltverschwörung‘ und ‚jüdischer Rachsucht‘ geschrieben. Mitglieder der jüdischen Gemeinde berichten, dass sie solche Zettel bereits seit Oktober an ihren Autos und Wohnorten vorfinden.

Eine Frau findet in Charlottenburg einen Zettel an ihrem Auto. Darauf ist ein Text über  angebliche jüdische Verschwörungen und ?jüdische Rachsucht?. Ähnliche Zettel finden Mitglieder der Jüdischen Gemeinde bereits seit Oktober an ihren Autos und Wohnorten. ? Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24482592 ©2017

Eine Frau findet in Charlottenburg einen Zettel an ihrem Auto. Darauf ist ein Text über  angebliche jüdische Verschwörungen und ?jüdische Rachsucht?. Ähnliche Zettel finden Mitglieder der Jüdischen Gemeinde bereits seit Oktober an ihren Autos und Wohnorten. ? Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24482592 ©2017

Eine Frau findet in Charlottenburg einen Zettel an ihrem Auto. Darauf ist ein Text über  angebliche jüdische Verschwörungen und ?jüdische Rachsucht?. Ähnliche Zettel finden Mitglieder der Jüdischen Gemeinde bereits seit Oktober an ihren Autos und Wohnorten. ? Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/24482592 ©2017