Weiter zum Inhalt

Antisemitische Propaganda in Umweltzentrum

, Chemnitz

Am 13.08.14 legten Unbekannte antisemitische Propaganda im Umweltzentrum in der Henriettenstraße in Chemnitz aus. Dabei handelt es sich um Bücherkataloge mit Werken zu Verschwörungstheorien und zur Holocaustleugnung. Einige der Bücher sind strafrechtlich relevant. Die Betreiber_innen des Umweltzentrum haben bei der Polizei daraufhin Anzeige u.a. wegen Volksverhetzung erstattet.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.