Weiter zum Inhalt

Antisemitische Schmiererei mit Fußballbezug

, Berlin

In der Warschauer Straße in Friedrichshain wird ein antisemitisches Graffiti bemerkt: Über einen Sticker des Sportvereins Hertha BSC ist mit schwarzem Edding ein Davidstern gemalt worden. Antisemit*innen nutzen die Markierung auch von nicht-jüdischen Personen und Institutionen als jüdisch, um diese zu beleidigen und herabzuwürdigen.