Weiter zum Inhalt

Antisemitische Schmierereien in Friedrichshain

, Berlin

Am 11.11.08 wurde die Hauswand eines Mehrfamilienhauses in der Palisadenstraße in Berlin-Friedrichshain mit antisemitische Schriftzügen, Hakenkreuzen und anderen Hetzparolen beschmiert. Die Wohnungsbaugesellschaft beseitigte diese inzwischen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt.