Weiter zum Inhalt

Antisemitischer Angriff auf 27-jährigen Mann in Neukölln

, Berlin

Ein 27-jähriger Mann wird gegen 2.20 Uhr in der Hermannstraße Ecke Boddinstraße von zwei Männern angegriffen und durch Faustschläge und Fußtritte verletzt. Der 27-Jährige hatte mit mehreren Zeugen von der anderen Straßenseite beobachtet wie eine Gruppe von Personen vor einem Lokal antisemitische Parolen gerufen und einige den sogenannten ?deutschen Gruß? gezeigt haben. Die Polizei nimmt einen der Täter fest.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.