Weiter zum Inhalt

Antisemitischer Vernichtungswunsch geschmiert

, Dresden

Im Eingangsbereich der Theaterwerkstatt in der Meißner Landstraße in Dredsen-Cotta wird eine antisemitische Schmiererei bemerkt: Mit schwarzem Edding werden die Worte „Tot den Juden“ auf den Kasten der Zugangsschranke geschmiert. Wie lange die Schmiererei bereits geschrieben steht und wer für sie verantwortlich ist, ist unklar. Es wurde Anzeige erstattet, die lokale Polizei leitete nach eigenen Angaben Ermittlungen ein.