Weiter zum Inhalt

Antisemitischer Zwischenfall beim jüdischen Laubhüttenfest

, Schöneiche

In der Kulturgiesserei in Schöneiche wurde am 19.10. das Laubhüttenfest gefeiert, als acht Männern, die als NPD-Anhänger zu erkennen waren, den Raum betraten. Sie versuchten den weiteren Verlauf der Veranstaltung mit „beleidigenden Bemerkungen“ zu stören. Die strafrechtliche Relevanz der Äußerungen wird derzeit geprüft.