Weiter zum Inhalt

Beschädigung des Mahnmals für jüdische Antifaschisten VI

, Fürth

Zum dritten Mal innerhalb von wenigen Wochen beschädigen Unbekannte das Birken-Mahnmal für die jüdischen Antifaschisten Rudolf Benario und Ernst Goldmann an der Uferpromenade in Fürth. Da die Baumkronen durch mehrere Zentimeter-tiefe Schnitte ?vom Großteil der Wasserzufuhr abgeschnitten? werden und dadurch absterben werden, verursachen sie einen Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.