Weiter zum Inhalt

Beschädigung des Mahnmals für jüdische Antifaschisten VI

, Fürth

Zum dritten Mal innerhalb von wenigen Wochen beschädigen Unbekannte das Birken-Mahnmal für die jüdischen Antifaschisten Rudolf Benario und Ernst Goldmann an der Uferpromenade in Fürth. Da die Baumkronen durch mehrere Zentimeter-tiefe Schnitte ?vom Großteil der Wasserzufuhr abgeschnitten? werden und dadurch absterben werden, verursachen sie einen Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.