Weiter zum Inhalt

Flüchtlingsfeindliche Propaganda am Erinnerungsort in Mitte

, Berlin

Am 28.01.2016 wurde zum wiederholten Male die Zeitung der rechtspopulistischen Partei „Bürgerbewegung Pro Deutschland“ am Denkmal zur Erinnerung an die Kindertransporte in der Georgenstraße in Mitte festgestellt. Das Denkmal erinnert an die zwischen Dezember 1938 und September 1939 10.000 geretteten und die ab 1941 1,5 Millionen deportierten und ermordeten jüdischen Kinder. 

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.