Weiter zum Inhalt

Frau erhält antisemitischen Anruf

, Frankfurt/Main

Eine Frau bekam einen anonymen Telefonanruf, in dem ihr eine männliche Stimme mit der Deportation drohte. Die Betroffene war am frühen Abend angerufen worden. Eine ältere, ernst und männlich klingende Stimme sagte, nachdem die Frau sich gemeldet hatte: „Hier spricht Gauleiter Hansen, machen Sie sich zur Abholung bereit.“ Die Betroffene vermutet, dass der Anrufer sie aufgrund ihres Namens, der im Telefonbuch steht, für eine Jüdin hielt. Sie legte daraufhin sofort auf. Seitdem hat die Betroffene eine Trillerpfeife griffbereit am Telefon liegen, um auf derartige Anrufe reagieren zu können.