Weiter zum Inhalt

Friedhofsschändung in Nieder-Mockstadt

, Florstadt

Vermutlich Anfang Juli 2012 wurden auf dem jüdischen Friedhof in Nieder-Mockstadt (ein Stadtteil von Florstadt im Wetteraukreis) mehrere Gräber geschändet. Der genaue Tatzeitpunkt konnte nicht ermittelt werden. Evtl. besteht ein Zusammenhang mit einer rechtsextremistisch eingestellten Gruppe von Jugendlichen aus Florstadt, die bereits durch Grölen von rechten Parolen auf sich aufmerksam gemacht hatte. Außerdem wies die Antifaschistische Bildungsinitiative Wetterau (Antifa BI) auf eine Hakenkreuzschmiererei und rechtsextreme Aufkleber hin, die in Florstadt vorgefunden wurden.