Weiter zum Inhalt

Gedenkfeier abgebrochen

, Delmenhorst

In Delmenhorst wurde die Gedenkfeier zur Erinnerung an die Reichspogromnacht abgebrochen. Die im Rathaus stattfindende Veranstaltung wurde nach draußen verlegt, da einige AfD-Mitglieder anwesend waren. Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde, Pedro Benjamin Becerra, sagte: ?Dieses Jahr wollen wir nicht im Ratssaal gedenken, dieses Jahr sind Rechtspopulisten unter uns?.