Weiter zum Inhalt

Gedenkstätte Wöbbelin beschädigt

, Wöbbelin

In der Gedenk- und Mahnstätte des KZ-Außenlagers Wöbbelin rissen Unbekannte fünf Holzstelen aus der Verankerung und beschädigten eine, als Symbol für den Standort des ehemaligen Konzentrationslagers aufgestellte, Steinfigur erheblich. Nachdem am Freitag den 26. August die Schäden bemerkt worden waren, veranlaßte der Verein für Mahn- und Gedenkstätten umgehend die Instandsetzung. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.