Weiter zum Inhalt

Hakenkreuzschmierereien an jüdischem Altenheim

, Frankfurt am Main

In der Nacht zum Freitag wurde das Altenzetrum der jüdischen Gemeinde in Frankfurt-Bornheim mit Hakenkreuzen und SS-Runen beschmiert. Die Polizei ermittelt wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Symbole. Zudem hat die Staatsschutzabteilung die Ermittlungen übernommen. Bereits im Sommer 2014 hatte es im Zuge des Gaza-Konflikts eine Reihe antisemitischer Schmierereien in Frankfurt gegeben.