Weiter zum Inhalt

Innerhalb dreier Tage aus antisemitischer Motivation attackiert

, Dortmund

Innerhalb weniger Tage haben Neonazis einen 26-jährigen Juden attackiert: Nachdem er am 24. Juni von drei polizeibekannten Neonazis antisemitisch beleidigt wurde und einen Faustschlag gegen seinen Kopf abwehren konnte, wurde er kurz später erneut beleidigt und bedroht. Zudem habe ein Unbekannter ein Feuerzeug nach ihm geworfen. Bereits am 21. Juni wurde er nach einer extrem rechten Demonstration für die Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck von dem Neonazi antisemitisch beleidigt und zur Seite gestoßen.