Weiter zum Inhalt

Israeli bespuckt und antisemitisch beleidigt

, Berlin

Am Mittwochmittag kam es zu einem antisemitischen Übergriff am U-Bahnhof Schönleinstraße. Als ein 28-jähriger Israeli den U-Bahnhof verließ, wurde er von vier arabisch sprechenden jungen Männern antisemitisch beleidigt. Zudem bespuckte einer der Unbekannten den Mann.