Weiter zum Inhalt

Judenfeindliches Buch erscheint erstmals und löst Debatte aus

, Deutschland

Das umstrittene Buch ?Finis Germania?, das erstmals im neurechten ?Verlag Antaios? erscheint, ist eine Sammlung von Texten aus dem Nachlass des Historikers Rolf Peter Sieferle (1949-2016). Kurze Zeit später wird das Buch auf Platz neun der zehn Sachbücher des Monats aufgeführt, die vom NDR und der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht wird; dies löst eine öffentliche Debatte aus, denn das Buch strotze vor völkischen und judenfeindlichen Aussagen. 

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.