Weiter zum Inhalt

Mann antisemitisch beleidigt und mit dem Tode bedroht

, Berlin

Ein aufgrund seiner Zizit (am Gebetsmantel befestigte Schaufäden) als Jude identifizierbarer Mann wird auf dem Weg zum S-Bahnhof Tiergarten antisemitisch beschimpft und mit dem Tode bedroht.  Ein vorbeifahrender Fahrradfahrer beleidigt den Mann zunächst antisemitisch und spricht dann mehrmals Morddrohungen aus. Der Betroffene flüchtet in eine einfahrende S-Bahn, als er sieht, dass der Täter umdreht, um zu ihm zurückzukommen.