Weiter zum Inhalt

Mann geschlagen und antisemitisch beleidigt

, Berlin

Als ein junger Mann am frühen Sonntagmorgen an der Haltestelle ?Görlitzer Bahnhof? aus der U-Bahn steigt, fragt ihn ein Unbekannter, ob er Jude sei. Obwohl das Gegenteil stimmt, bejaht der 25-Jährige die Frage. Daraufhin schlägt ihn der Unbekannte ins Gesicht. Der Angreifer springt daraufhin in die abfahrbereite U-Bahn und verschwindet.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.