Weiter zum Inhalt

Mann zerstört Kunstwerke, die an Häftlinge einer KZ-Außenstelle erinnern

, Frankfurt/Main

Mit 16000 Stoffbinden an Bäumen erinnert das Projekt ?Mitten unter uns? an die 1600 Gefangenen der KZ-Außenstelle ?Katzbach?. Immer wieder waren einzelne Stoffbinden von Unbekannten entfernt worden. Am Montag wurde ein 61-Jähriger auf frischer Tat ertappt. Bei der Befragung durch die Polizei gab der Mann zu, bereits zuvor eine der Binden beschädigt zu haben. Der Mann ist wegen anderer rechter Straftaten polizeibekannt.