Weiter zum Inhalt

Mindestens zwölf „Stolpersteine“ in der Nacht gestohlen

, Berlin

In Berlin-Neukölln werden in der Nacht mindestens zwölf ?Stolpersteine? gestohlen. Nachdem zunächst gemeldet wurde, dass zwei in den Gehweg der Steinbockstraße eingelassene ?Stolpersteine? fehlen, folgen mehrere Meldungen, dass Gedenksteine in der Rungiusstraße, Bruno-Bauer-Straße, Parchimer Allee, Gielower Straße und Onkel-Bräsig-Straße fehlen. In der Buschkrugallee werden zudem vier Steine gelockert.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.