Weiter zum Inhalt

Mit Schmähschrift übel beleidigt

| , München

In der Maxvorstadt ist am Neujahrstag ein jüdischer Wirt mit einer Schmähschrift übel beleidigt worden. Der Wirt, der seit 2005 in Deutschland lebt und sein Lokal bereits seit elf Jahren betreibt, hat bei der Polizei Strafanzeige gestellt.