Weiter zum Inhalt

Norman Finkelstein bietet Workshop in Institut an

, Halle

Im ethnologischen Max-Planck-Institut in Halle tritt Norman Finkelstein auf, der einen Workshop mit dem offiziellen Titel ?Rechtfertigung des Einsatzes staatlicher Gewalt? anbietet. Intern und auf seiner Homepage heißt er: ?Gaza: Untersuchung seines Martyriums?. In der Ankündigung steht, Israel habe Gaza in ein ?Freiluftgefängnis? verwandelt, die Hamas habe ?keine Raketen auf Israel abgefeuert? und ?keine Terror-Tunnel gebaut?, weshalb die Operation ?Protective Edge? von 2014 ?keine Verteidigungsaktion? gewesen sei. Seit Jahren provoziert Finkelstein bereits mit umstrittenen Thesen.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.