Weiter zum Inhalt

NPD-Kreisvorstand wegen Volksverhetzung verurteilt

, Bad Salzungen

Wie am 12. Februar 2010 bekannt wurde, ist ein Kreisverbandsmitglied der NPD in Bad Salzungen (Thüringen) wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Der 23-jährige Mann soll u. a. den Holocaust sowie die Reichsprogromnacht öffentlich geleugnet haben.