Weiter zum Inhalt

Offener Brief kritisiert Gaza-Dokumentation als antisemitisch

, Deutschland

Ein offener Brief, der von rund 70 Organisationen und Einzelpersonen unterzeichnet ist, kritisiert eine 15-minütige Dokumentation des deutsch-französischen Senders ?Arte? mit dem Titel ?Gaza: Ist das ein Leben?? als antisemitisch; dessen Autorin ist eine propalästinensische Aktivistin. Die Dokumentation sei ?stark durch Einseitigkeit geprägt? und enthalte dem Publikum entscheidende Informationen vor.