Weiter zum Inhalt

Pastörs wegen Volksverhetzung angeklagt

, Schwerin

Der Vorsitzende der NPD-Landtagsfraktion in Schwerin, Udo Pastörs, wird, wie am 16. Februar 2010 bekannt wurde der Volksverhetzung angeklagt werden. Er hatte vergangenes Jahr bei einer Aschermittwoch-Veranstaltung u. a. gegen Juden gehetzt und diese beschimpft.