Weiter zum Inhalt

Schändung eines jüdischen Friedhofs

, Hannover

Rechtsradikale haben den jüdischen Friedhof An der Strangriede in der Nordstadt geschändet. Wie die Polizei mitteilt, wurden ein Grabstein mit einem Hakenkreuz und weitere mit Farbe beschmiert. An der frisch sanierten Predigthalle schlugen die Täter mehrere Butzenscheiben ein.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.