Weiter zum Inhalt

Schaufensterscheibe mit Parole beschmiert

, Lichtenberg

Am Dienstag, den 12. November wurden in Berlin-Rummelsburg antisemitische Schmierereien an einem Schaufenster entdeckt. Unbekannte sollen „Kauft nicht bei Juden“ an die Scheibe geschmiert haben, wie die Berliner Morgenpost berichtete. Die Polizei sprach in ihrer Presseerklärung lediglich von „volksverhetzende Schmierereien“.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.