Weiter zum Inhalt

Spieler des TuS Makkabi Köln antisemitisch beleidigt

, Köln

Spieler des Fußballvereins TuS Makkabi Köln wurden beim Kreisliga-Spiel gegen den ESV Olympia Köln III antisemitisch beleidigt. So sollen die gegnerischen Spieler unter anderem „Scheiß Juden“ und „Free Palestine“ gerufen haben.

Der Olympia-Trainer weist die Vorwürfe zurück, laut der Jüdischen Allgemeinen behauptet er auf Facebook: „Es ist nie eine solche Beschimpfung gefallen, und das schwöre ich bei Gott!“