Weiter zum Inhalt

Vernichtungsdrohung an Stolpersteine gesprüht

, Berlin

Eine antisemitische Vernichtungsdrohung wurde mutmaßlich Mitte Mai an die kürzlich verlegten Stolpersteine für Dora, Gershon und Jean Habel gesprüht. Auf die Gehwegplatten rund um die eingelassenen Gedenkzeichen waren die Wörter „Family“ und zwei Mal „coming soon“ gesprüht worden. Die Stolpersteine für die Habels waren erst im März vor ihrem ehemaligen Wohnhaus in der Torstraße in Berlin Mitte eingelassen worden. Gedenkzeichen wie Stolpersteine werden immer wieder Objekt von antisemitischen Sachbeschädigungen.