Weiter zum Inhalt

Vorfälle beim Fußball-Regionalderby

, Cottbus

Am 19. November kam es in Cottbus rund um das Regionalliga-Fußballspiel FC Energie Cottbus gegen den SV Babelsberg 03 zu einer Reihe antisemitischer Vorfälle. Bereits in der Woche zuvor hatte die Polizei eine großflächige Schmiererei mit dem Spruch ?19.11. Babelsberg Juden jagen? sowie einem Hakenkreuz und einem ?Sieg Heil? festgestellt. Außerdem wurde am 17. November ein ?Babelsberg vergasen!? Schriftzug an einer Häuserwand festgestellt.