Weiter zum Inhalt

Broschüre: Aktion Noteingang Berlin

Auch in Berlin erleben viele Menschen jeden Tag menschenverachtende Gewalt, Bedrohungen und Ausgrenzung. Viele Betroffene berichten, dass die fehlende Anteilnahme oder Hilfeleistung durch Umstehende und Passant:innen eine der schlimmsten und besonders traumatisierenden Erfahrungen bei einem Vorfall von Hassgewalt und Ausgrenzung ist. Die Aktion Noteingang setzt genau an diesem Punkt an: Sie schafft Schutzräume für Betroffene im Stadtraum!

Doch worauf ist zu achten, wenn für Betroffene rechter Gewalt ein Schutzraum angeboten wird? Was ist eigentlich (rechte) Gewalt? Wo fängt sie an und welche Ausprägungen gibt es? Die Broschüre gibt Antworten auf diese Fragen. Außerdem enthält sie wichitge Handlungstipps für Notsituationen und den Umgang mit Vorfällen von (rechter Gewalt) und den betroffenen Personen.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.