Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Einladung

Wir ziehen Antisemitismus den Stecker! #UnplugAntisemitism

Die antisemitische BDS-Kampagne ruft zum Boykott von Festivals, Konzerten und Locations auf. Rapper verbreiten antisemitische Verschwörungstheorien. Neonazi-Bands verherrlichen den Nationalsozialismus und verharmlosen den Holocaust.

… und was machen wir?

Wir ziehen Antisemitismus den Stecker! #UnplugAntisemitism

 

Dienstag, 15.10.2019

Werkstatt der Kulturen | Wissmannstraße 32 | 12049 Berlin

 

Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, deshalb bitten wir um eine Anmeldung mit Vor- und Nachname unter: aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de

 

9.30h DOORS OPEN
Wake Up & Get Together!

10.00h FADE IN
Anetta Kahane | Amadeu Antonio Stiftung

10.15h INTRO
Pillow Talk mit

  • Prof. Dr. Nicolle Pfaff | Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Duisburg-Essen
  • Martina Hannak | Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

11.00h VERSE 1
Workshops: Antisemitismus & …

Deutschrock mit Tobias Betzin | Politikwissenschaftler & Autor »Tief in der Grauzone. Der Fall Goitzsche Front und das Identitätsangebot ‚Ossi‘« (2016)

Hardcore | Punk mit Maximilian Kirstein | Politikwissenschaftler, Mitarbeiter der Amadeu Antonio Stiftung & Hardcore/Punk-Rezensent

HipHop | Rap mit Maria Fritzsche | Linguistin & Co-Autorin des Artikels »Antisemitismus im deutschsprachigen Rap und Pop« (2019)

Neofolk | Noise mit Jerome Trebing | Soziologe, Blogger & DJ

Rechtsrock mit Timo Büchner | Politikwissenschaftler & Autor »Weltbürgertum statt Vaterland. Antisemitismus im RechtsRock« (2018)

12.00h BREAK

13.00h CHORUS
Gesellschaft mit Courage, Business mit Verantwortung? – Was Politik, Musikbranche und Zivilgesellschaft gegen Antisemitismus tun können

  • Katja Lucker | Musicboard Berlin GmbH
  • Hans-Georg Stocker | Backstage Concerts GmbH
  • Melanie Kottek | Ostritzer Friedensfest

15.00h BREAK

15.30h BRIDGE
Pillow Talk mit

  • Tim Renner | Musikproduzent, Journalist & Autor
  • Lorenz Korgel | Ansprechpartner des Landes Berlin zu Antisemitismus

16.00h VERSE 2
Workshop Medley: Antisemitismus & Musik

16.30h FADE OUT

Hosts: Linus Volkmann (Musikjournalist) & Simone Rafael (Belltower.News)

 

Weitere Informationen finden sich im Programmflyer (pdf), für aktuelle News verweisen wir auf das Facebook-Event zum Aktionstag.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Musicboard Berlin statt. Die Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus werden von der Amadeu Antonio Stiftung in Kooperation mit dem Anne Frank Zentrum durchgeführt und aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.

Sämtliche personenbezogenen Daten, die im Vorfeld erhoben werden, dienen lediglich der Anmeldung und werden unmittelbar nach der Veranstaltung gelöscht*. Zudem weisen wir auf das Hausrecht hin.

* Hinweis zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen von E-Mail-Kommunikation: Die Datenverarbeitung personenbezogener Daten geschieht ausschließlich zweckgebunden und im Einklang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Alle Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 12 ff. DS-GVO finden Sie unter www.amadeu-antonio-stiftung.de/datenschutzerklaerung/pflichtinformationen.

Weiterlesen