Weiter zum Inhalt

Angriff auf Wachmänner vor Berliner Synagoge

, Berlin-Mitte

Am Morgen des Dienstags, den 13. Januar, hat ein staatenloser Mann zwei Polizeiangestellte vor der Synagoge in der Oranienburger Straße in Berlin-Mitte mit einer Eisenstange angegriffen und einen Polizisten dabei am Arm verletzt. Der 38-jährige Täter, der sich selbst als Palästinenser ausgab, wurde überwältigt und festgenommen.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.