Weiter zum Inhalt

Frau mit Menora-Kette als „Judenschwein“ beschimpft

, Leipzig

Auf dem Weg zu einer Straßenbahnhaltestelle wird in Leipzig-Volkmarsdorf eine Person von zwei entgegenkommenden Frauen als ?Chinzir Yahudi? (arabisch: ?Judenschwein?) beschimpft. Die ältere der beiden Frauen schaut auf ihre Brust, bleibt stehen und seufzt laut, bevor sie sie beschimpft. Die Betroffene bemerkt erst dann, dass ihre Kette mit einem Menora-Anhänger über ihrem T-Shirt zu sehen ist, obwohl sie diese sonst bewusst nicht sichtbar trägt. In der Situation ist die Betroffene zu geschockt, um zu reagieren. Erst im Nachhinein kann sie nachvollziehen, was geschehen ist.