Weiter zum Inhalt

Kinderrechte in der Kommune

Kinderrechte in der Kommune

Mit dem Projekt „Kinderrechte in der Kommune“ hat die Amadeu Antonio Stiftung Möglichkeiten der kommunalen Kinderrechtsorientierung entwickelt. Eine Handreichung dokumentiert sehr anschaulich die Ergebnisse mehrjähriger Arbeit der Stiftung und ihrer Partner - der RAA Hoyerswerda und der Bürgerstiftung Barnim-Uckermark - zur lokalen Verankerung von Kinderrechten in der Kommune. Sie stellt verschiedene Ansätze, Methoden, Erfahrungsberichte, Überlegungen zur Projektarbeit für Kinderrechte und eine Kurzfassung der UN-Kinderrechtskonvention vor.

Die Broschüre ist zusammen mit Bundestagsvizepräsident Dr. h.c. Wolfgang Thierse und Prof. Dr. Jörg Maywald, dem Vorsitzenden der National Coalition für die Durchsetzung der UN-Kinderrechts-konvention in Deutschland, im Deutschen Bundestag vorgestellt worden.

 

Unterstützt wurde das Projekt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen“, die Groeben Stiftung, der Lindenstiftung und Eigenmittel der Kooperationspartner.