Weiter zum Inhalt

Demokratisch handeln

Demokratisch handeln

Lovestorm-2

Was ist demokratisches Handeln?

Demokratische Kultur lebt von demokratischem Handeln: Menschen, die Courage zeigen und sich für andere stark machen; Initiativen, die sich für ein lebendiges Miteinander einsetzen und die Gesellschaft im Kleinen gestalten, um Großes zu verändern […]

Für demokratisches Handeln!

Die Stiftung stärkt eine Zivilgesellschaft, die Demokratiefeindlichkeit und Vorstellungen der Ungleichwertigkeit von Menschen entschieden entgegentritt. Dafür unterstützen wir Initiativen und Projekte, die kontinuierlich gegen Diskriminierung vorgehen und für eine demokratische Kultur und den Schutz von Minderheiten eintreten. Lokale Akteurinnen und Akteure sollen über eine finanzielle Unterstützung hinaus dazu ermutigt werden, ihre Eigeninitiative vor Ort zu stärken. Das Motto der Stiftung: Ermutigen. Beraten.    Fördern.

das_koennen_sie_tun_Beitragsbild_16_9

Das können Sie tun

Sie fragen sich, was Sie für eine demokratische Kultur tun können? Wir haben Ihnen einige Vorschläge zusammengetragen.

projektfoerderung_header_themenseite

Unsere Unterstützung

Die Amadeu Antonio Stiftung unterstützt Sie nach besten Kräften in Ihrem Engagement.

News

Festival of Resilience 2
Gute Nachrichten

Geförderte Projekte 2020: Umdenken statt Querdenken

Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu: Wir wurden erschüttert und gefordert. Mut machten uns knapp 120 tolle Projekte, die wir mit Hilfe unserer Spender*innen unterstützen durften.

Projekte für Demokratisches Handeln

MUT_16_9

Mut gegen rechte Gewalt

Die Aktion ermutigt zu mehr Zivilcourage und leistet Initiativen unbürokratische Hilfe gegen Rechtsextremismus

Rassismus Tötet 16:9

Opferfonds CURA

Finanzielle Hilfe für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt

Fotograf

Kinder- und Menschenrechte

Kinder- & Menschenrechte und der Schutz schwacher Gruppen sind das Kernelement einer demokratischen Gesellschaft.

AmadeuAntonioPreis_MickPrinz_Beitragsbild_16_9

Amadeu Antonio Preis

Der Preis ehrt Künstler*innen und Werke, die sich mit kreativen Mitteln gegen Rassismus und Diskriminierung stark machen und für Menschenrechte eintreten.

KeinOrt_Beitragsbild_16_9_2

Kein Ort für Neonazis

Die Kampagne vereint demokratische Kräfte in einer großen Bewegung gegen Rechtsextremismus.

Aktuelle Publikationen

Geförderte Projekte

Ein bunter Autokorso mit politischen Botschaften gegen rechtsextreme Proteste fährt über die B96.

Paradiesvögel statt Reichsadler

Mit einem Autokorso setzten Engagierte ein Zeichen gegen Corona-Demos in der Lausitz – und wurden zur Hassfigur einer ganzen Region.

Leseoma_nur_für_Newsletter

Willst du mir vorlesen?

Die Lesepat*innen der Initiative „Ein Quadratkilometer Bildung“ in Neubrandenburg gehen regelmäßig in Kindergärten und Schulen, bringen Bücher mit und lesen den Kindern daraus vor. Ihr Motto: „Kein Kind darf verloren gehen“. Ein Austausch über Generationen hinweg, gegen Segregation und Ausgrenzung.

Podcast

Gegenstrategien

Was können wir rechten Ideologien entgegensetzen? Wie sieht Engagement gegen Rechts aus? Welche Handlungsoptionen haben wir, wenn uns rechte und rassistische Vorstellungen begegnen? 

Alle Folgen

Der Podcast klärt in mehreren Folgen über unterschiedliche rechte Ideologien auf. 

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.